Das Erste Improvisierende Streichorchester (E.I.S.)

ist ein Ensemble von Musiker*innen aus Deutschland und der Schweiz mit musikalischen Wurzeln von Klassik bis Jazz. Seit 1984 erforschen sie mit unkonventionellen Spieltechniken und neuen Formen des Zusammenspiels die klanglichen Dimensionen ihres Instrumentariums. Raumbezogene Improvisations- und Spielkonzepte werden für die Bespielung von Architektur, Stadt und Landschaft erarbeitet: Klangperformances der besonderen Art.



Aktuelles


 Foto: Daniel Neculai
Foto: Daniel Neculai

Streichzüge um's Wiehengebirge

 

3. Etappe 01. - 04. September:
Vom Berg ins Tal, Finale
(Herbst 2022)

Preußisch Oldendorf, Bad Essen, Buer, Melle

 

Gesamtprogramm, Flyer


Friedenskonzert 2022

18. Dezember: Hamburg-Ottensen,  Christianskirche

 


Streichzüge um's Wiehengebirge, 2. Etappe 21. - 24. Juli:  Berg- und Taltour (Sommer 2022)
Schnathorst, Hüllhorst, Rödinghausen

Anfangs Regen, am Ende herrlichstes Sommerwetter: Zahlreiche Menschen folgten dem Streichorchester auf seiner Berg- und Taltour und ließen sich bei musikalischer LandArt und in den Konzerten verzaubern.

S. auch unter "Medien- Fotos" und "Presse"

 

 

Streichzüge um's Wiehengebirge, 1. Etappe 27. - 29. Mai: Auftakt im Tal (Frühling 2022)

Vlotho, Löhne, Porta Westfalica

Der Auftakt im Tal war ein großer Erfolg. Wir freuen uns auf die weiteren Touren im Sommer und Herbst!

S. auch unter "Medien- Fotos" und "Presse"